Donnerstag, 26. März 2015

Hallo ihr Lieben, 

habe schon sooooooooo lange nichts mehr geschrieben hier, war aber auch eine Menge los. 

Die Momo

war letztes Jahr fleissig auf Ausstellung und darf sich nun Europachampion nennen. Wir sind super stolz auf unser kleine Zuckermaus.

Dann sind letzes Jahr im Oktober noch Minouche


und, damit sie nicht so alleine ist, Jéhane


hier bei uns neu eingezogen. Beide Mädchen sind tortie, das heisst es ist noch rot mit in den Points. Ein wirklich tolles Team die Zwei.

Dann habe ich mich hier noch an die Renovierung des Kittenzimmers gemacht. Hier ein paar Eindrücke:



Dann habe ich letztes Wochenende auf dem Flohmarkt noch eine neue "Wurfkiste" gefunden


Die werden wir wohl dann ab nächster Woche brauchen, die werdenden Mama Hummel liegt schon mal Probe.


So, das war mal kurz wieder ein Lebenszeichen von mir, wenn die Babies nächste Woche da sind, werde ich weiter berichten.

Wünsche euch allen noch einen schönen Tag, hier ist es leider kalt und regnerisch.









Kommentare:

  1. Liebe Ines, was sind denn points? Mein kleiner Puscheltiger ist eine Mischung, aber so genial, ein wenig blöde (jaja, der ist wirklich ein wenig doof - aber daher vielleicht glücklicher), doch so einmalig, WENN er mal klug ist :))
    Insofern kriegt er von uns die Einmaligkeitsmedaille - und würde vor Verzückung umfallen, sähe er Deine kleinen Zuckermäuse :) Dürfen die eigentlich auch raus? Und werden sie dann nicht geklaut? Ich stelle mir das schwierig vor... Sehr schwierig sogar... Und ich finde es soooo schön, dass die Katzis nicht alleine sind. Unser Schornsteinfeger hat übrigens für seine Katzen oben in kleinem Abstand zur Zimmerdecke Bretter als Rundlauf angebracht, die fetzen da wie die Wilden, und er hat sogar kleine Durchbrüche zwischen den Zimmern.... DA geht´s ab, da schmeißte Dich weg :)
    In diesem Sinne, die Méa, hin und futsch von Katzis generell

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Méa, bei den Maskenkatzen, da gehören unter anderen auch die Heiligen Birmas, bezeichnet man die Masken und Färbungen an den Beinen und am Schwanz als point. Bedeutet nur, eine andere Färbung, denn der Rest sollte ja hell sein bei den Birmas. Nein ganz raus dürfen meine Katzen nicht, aber ich habe ihnen ein kleines Freigehege gebaut, aus dem sie nicht raus können und trotzdem frische Luft und Sonne genießen können. Birmchen sind so anhänglich, die würden wohl mit Allen mitlaufen, oder sich auf den Arm nehmen lassen und weg wären sie :(. Das was Dein Schornsteinfeger gebaut hat, heisst auf "neudeutsch" Catwalk, das ist einfach noch eine Ebene mehr als der Boden für die Katzis und die meisten lieben es. Wird auch noch in das Kittenzimmer kommen. Wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes Wochenende :))))))))))))))

    AntwortenLöschen
  3. Jaja, hihi, der Catwalk - zum Piepen :) Und ach, das ist ja grandios mit dem Freigehege, wie genial. Mein Kleiner würde auch mit allen mittrippeln, Hauptsache Futter.
    Habe gestern noch einigen Deinen Post mit den gelandeten Kätzchen gezeigt - ach, ist das schön :))
    Ganz lieben Drücker nochmals, die Méa

    AntwortenLöschen