Montag, 20. April 2015

Hallo ihr Lieben,

wir waren am Wochenende auf einem tollen Flohmarkt und ich habe einen Traumspiegel gefunden. Wundervolle alte Patina *schwärm. Bin ganz begeistert. 


Und er passt an der Stelle im Flur auch wunderbar hin finde ich ;-)))))))))))

Und auch bei den Lütten gibt es neues zu berichten. Sie wachsen und gedeihen, nehmen toll zu. Am Samstag wurden sie schon 3 Wochen alt. Nun können sie schon sitzen, robblaufen :-)))))))), weil so ganz laufen geht noch nicht, und die Öhrchen stellen sie nun auch. Auf dem ersten 2 Bildern sind sie 2 und 2,5 Wochen



Und hier nun mit 3 Wochen:




Und wie ihr seht stehen die Namen nun auch fest: der größte heisst Orlando, die beiden Kleineren Ozzy und Ohlsson.

Das einzige womit wir kämpfen ist der Liegeplatz, als0 Mama Hummel und ich kämpfen meine ich, denn Hummel ist der Meinung die Kleinen brauchen nicht mehr in der Wurfkiste liegen und ich hätte sie da doch gerne noch eine Weile drinnen gehabt. Aber wie ich meine Hummel kenne wird sie die Kleinen so lange verschleppen, bis ich aufgebe und sie ihren Kopf durchgesetzt hat :-)))))) Mamas halt...

Wünsche euch noch einen wunderschönen Tag 

eure Ines


Kommentare:

  1. Ozzy!! Na, DER Name ist mal Klasse - die anderen sind natürlich auch schön. Aber Ozzy (Catborn, haha :)))
    Und ja, Katzis haben eben schwer ihren eigenen Kopf ;) Ach, sind das Wonneproppen. Die haben sich aber gemacht, die Kerlchen, da staunt frau nur so.
    Richtige Bärchen sind das :))
    Glückwunsch zum schönen Shutter, wir haben auch etwas geschossen - daraus machen wir einen :))
    Ganz lieben Drücker, die Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Méa freue mich, dass Dir die Lütten gefallen, ja Mamas und ihre Köppe :-)) Da bin ich schon seeeeeeeehr gespannt auf Dein neues Spiegelprojekt, Du hast immer soooooooooo phänomenale Ideen, bin ganz hin und weg von Deinem Fenster und Badprojekt. Ganz liebe Drücker zurück

      Löschen
  2. Liebe Katzenmutti ,;-)..was sind das für süße Wonneproppen! Oh mein Gott, es gibt doch nichts niedlicheres wie kleine Katzenbaby's! Aber sie haben ja auch so eine wunderhübsche Mama! Schade nur das die Zeit in der sie groß werden soo schnell vergeht! Ich wünsche das die drei O's nebst Hummel (woher kommt denn der Name? Brummt sie so tief beim Schnurren?) gesund + munter bleiben!
    Alles Liebe+Gute
    Andrea v. AnBo'sCastle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, ja es gibt wirklich kaum niedlicheres als Katzenbabies. Hummel heisst Hummel, weil sie als ganz kleines Babies dick und rund und kugelig war und ich ihr deshalb für den Stammbaum den Namen Humble-Bee, also Hummel gab. ;-))) Wir bleiben gesund und munter wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag Liebe Grüße Ines

      Löschen